Previous Lecture Complete and continue  

  Ready to rumble!

Wie geht es Dir nach diesen ersten 6 Wochen oder Tagen, an denen Du Dich mit Dir selbst beschäftigt hast? Hast Du Lust, weiter zu machen?

Hast Du mit den ersten 6 Schritten einen Rhythmus für Dich gefunden, der sich gut anfühlt? Oder warst Du so neugierig, dass du alles hintereinander weg gelesen hast? Das freut mich natürlich auch sehr!

Weißt Du jetzt, nach den ersten 6 Schritten und den Übungen, was Du als erstes angehen willst? Hast Du Dir bereits einen Plan gemacht, wann Du Dich immer regelmäßig mit LOVE YOURSELF MORE beschäftigen willst? Am Wochenende, als Morgen- oder Abendritual? Hast Du vielleicht sogar schon ein Ritual eingeführt?

Hast du schon erste Erkenntnisse mitgenommen, die etwas bei Dir verändert haben?

Hattest Du die Gelegenheit, Dich mit jemandem dazu auszutauschen?

Schreib Dir noch einmal zusammengefasst auf, was Du Dir von LOVE YOURSELF MORE erhoffst. Was Du mit Hilfe von LOVE YOURSELF MORE erreichen willst. Wie Du Dich in dem Lebensbereich, den Du ausgewählt hast, fühlen willst. Was sich hier verändern soll.

Eine meiner besten Freundinnen lacht sich immer kaputt, weil ich sofort nach Stift und Zettel frage, sobald ich etwas erklären will - ich zeichne einfach gerne anstatt in Worten zu beschreiben. Vielleicht willst Du auch lieber malen oder zeichnen statt zu schreiben. Mach das, was am Besten zu Dir passt!

Ob Du es jemandem erzählst, Dir selbst einen Brief schreibst, ein Bild malst oder einfach nur Stichworte machst - nimm Dir noch einmal diesen Moment, Dir bewusst zu machen, was Du für Erwartungen, Vorstellungen oder Wünsche hast, die Dich dazu bewegen, das Programm weiter zu machen.

Und dann los!

Im ersten Modul “FIND YOUR TRUTH” beschäftigst Du Dich damit, was Du Dir in dem Lebensbereich, um den es jetzt als erstes geht, wünschst. Wie soll sich Dein Leben in diesem Bereich anfühlen. Wie sieht das Foto aus, das Du in drei Jahren Deinen Freunden und Deiner Familie zeigst. In zwölf Schritten findest Du heraus, was Dich in dem Lebensbereich wirklich glücklich macht.

Viel Freude damit.