Previous Lecture Complete and continue  

  Willkommen & Prolog

Herzlich Willkommen bei LOVE YOURSELF MORE!

Ich freue mich, dass Du neugierig bist und vor Allem, dass Du Dich entschieden hast, etwas für Dich zu tun. Mit LOVE YOURSELF MORE will ich Dich auf Deinem Weg begleiten.

Es gibt unzählige Ratgeber, die Dir sagen, was Du alles tun musst, um glücklich zu sein. Gesünderes Essen, Sport oder auch mehr Yoga, Meditieren, Positives Denken und vor Allem das machen, was Dir Spaß macht. Wieso tun wir es dann nicht?

Machen ist krasser als wollen. Und eben auch viel viel schwieriger. Die meisten lesen ein oder gleich mehrere Ratgeber, besuchen Workshops, gehen ins Kloster, kündigen ihren Job oder gleich ihre Beziehung. Und trotzdem ändert sich - Nichts.

In meinem eigenen Leben, aber auch in den unzähligen Coachings, die ich seit über 10 Jahren gegeben habe, war Einsicht das eine, das weit wichtigere Thema aber war, das eigene Verhalten wirklich und nachhaltig zu verändern.

30 und 50 Prozent unseres täglichen Verhaltens ist durch Gewohnheiten bestimmt. Wenn diese mit unseren Zielen übereinstimmen, ist alles fein, wenn sie das nicht tun, sind diese Handlungen aus Gewohnheit Energieräuber und manchmal sogar Gesundheitsgefährder. Das Problem ist: Gewohnheiten schleichen sich über die Jahre ein und unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen “guten” und “schlechten”. Wir wiederholen die selben Erfahrungen immer wieder, von Beziehung zu Beziehung, von Job zu Job, von Jahr zu Jahr. Wir müssen uns also sehr bewusst erst mit unseren Zielen und Wünschen, dann mit unserem Verhalten und seinen Konsequenzen auseinander setzen, um darauf unsere Gewohnheiten und damit auch unser Leben zu verändern.

Kein Ratgeber dieser Welt kann Dir sagen, was Du tun musst. Du selbst bist der Experte Deines Lebens - so pathetisch das klingen mag - es gibt niemanden neben Dir, der mit denselben Umständen in dieses Leben gekommen ist, der die selben Erfahrungen gemacht hat, die Du gemacht hast. Nur Du kannst entscheiden, was für Dich richtig ist und was nicht.

Dabei brauchst Du Dein Herz und Deinen Verstand. Deine Herz weiß sehr genau, was richtig ist für Dich. Dein Gefühl liegt nicht falsch. Wir haben über die letzten Jahrzehnte nur verlernt, auf unser Herz zu hören und in uns hinein zu fühlen, um Entscheidungen zu treffen. Unser Verstand ist ein guter Stratege, der uns helfen kann, den richtigen Weg einzuschlagen, um dahin zu gehen, wohin unser Herz uns trägt. Unsere Intuition oder auch Bauchgefühl ist hierbei unser bester Berater.

LOVE YOURSELF MORE ist kein Ratgeber, der Dir eine Checkliste liefert, was Du verändern musst, damit ein Wunder geschieht. Das Programm ist vielmehr ein Wegbegleiter, der Dir Inspiration liefert, der Dir die richtigen Fragen stellt und Dich motiviert, Deiner eigenen Entwicklung Raum zu schaffen. Dir hilft, Deine Wünsche zu erkennen, Dein wahres Ich heraus zu kitzeln, wieder in Dich selbst hineinzufühlen, statt Dich nach anderen zu richten oder anderen zuzuhören. LOVE YOURSELF MORE hilft Dir, Deiner Intuition zu folgen und letztendlich das Leben zu führen, das Du Dir wirklich wünschst.

Jeder Mensch hat einen freien Willen, für sich Entscheidungen zu treffen. Jeder hat die Möglichkeit, das Leben zu leben, das er oder sie liebt. Jeder. Die meisten von uns wissen nur gar nicht mehr, was sie eigentlich wollen. Oder ob das, was sie vornehmlich wollen, auch das ist, was sie glücklich macht. Bei all dem müssen wir zudem selbst die Verantwortung dafür übernehmen, das Leben zu leben, das wir und wünschen. Und uns trauen. Sprich: Wir müssen es wollen und dafür auch was tun. Von nichts kommt nichts.

Ich kann jetzt förmlich schon die ganzen Abers hören, die sich in Deinem Kopf melden. Das sind die ersten Stimmen, die merken, dass es unbequem werden könnte. Deine Entscheidung. Es kann alles bleiben wie es ist, oder Du willst wirklich etwas ändern. Das wird dann für alte Gewohnheiten möglicherweise unbequem. Und unser Ego hat erstmal immer Angst vor Veränderung. Die Frage, was sich eigentlich genau ändern soll, werden wir zusammen noch genauer erforschen. Und damit auch die Angst in Chancen verwandeln. Wichtig ist, erst einmal anzufangen und den ersten Schritt zu machen. Keiner wird Dich zu irgendetwas drängen, was Du nicht selbst willst. Die oberste Maxime: es muss sich besser anfühlen als das, was jetzt ist.

Deswegen ist es schön, dass Du dem ersten Impuls gefolgt bist und Dich bei LOVE YOURSELF MORE angemeldet hast. Denn das bedeutet, dass Du bereit bist. Für den ersten Schritt. Und dann dem nächsten. Und dann dem, der danach folgt. Sich auf die Reise zu machen, bedeutet Arbeit. Und Zeit. Ich glaube keinem Ratgeber, der sagt, dass Dein Leben sich verändert, sobald Du das Buch durchgelesen hast. Keine Erkenntnis, die Du erlangst, wird Dein Leben von der einen auf die andere Minute verändern. Es ist ein Weg, ein Prozess. Auch wenn es vielleicht nicht immer einfach sein wird und wenn manche Schritte länger dauern als andere. LOVE YOURSELF MORE begleitet Dich auf dem Weg zu dem Leben, das Dich glücklich macht. Egal wie lange es dauert. Aber Du musst den Weg selbst gehen wollen.

Vielleicht ist es Dir auch schon so gegangen - Du hast Dir irgendwelche Vorsätze genommen, auch enthusiastisch damit angefangen und nach einer Weile hat sich die Motivation im Alltag verflüchtigt.

LOVE YOURSELF MORE will Dir ein stetiger Begleiter sein, der Dich regelmäßig an Dein Vorhaben erinnert und Dir immer wieder kleine Inspirationen und Anreize für den Alltag gibt, wie Du Deine Vorhaben umsetzen kannst. Deswegen fangen wir mit kleinen Schritten an:

Schritt 1:

Überlege Dir zunächst, wie Du LOVE YOURSELF MORE in Deinen Alltag integrieren willst. Das Online Programm ist so angelegt, dass du selbst entscheiden kannst, in welchem Rhythmus Du die einzelnen Abschnitte und Übungen durchführen willst. Willst Du daraus ein tägliches Ritual machen und immer morgens oder Abends eine halbe Stunde Zeit für dich nehmen? Oder erlaubt Dir Dein Alltag eher, Dich am Wochenende eine halbe Stunde zurück zu ziehen? Setz Dich hier nicht selbst unter Druck, so enthusiastisch Du jetzt am Anfang auch sein magst. Fühl einmal in Dich hinein und überlege, was der passende Rhythmus für Dich ist. Was motiviert Dich und wie bleibst du auch langfristig am Ball? Wenn Du eine Entscheidung getroffen hast, mach Dir Termine in Deinem Kalender. Dieser Termin mit Dir selbst ist genauso wichtig, wie alle anderen Termine, die Du in der Woche hast. Triff hier eine erste Vereinbarung mit Dir selbst.

Schritt 2:

Kaufe Dir ein schönes Schreibheft oder Buch, das Du explizit für LOVE YOURSELF MORE nutzen willst. Genauso wie Du Deine Wohnung aufräumst, wenn Du Besuch bekommst, vielleicht sogar Blumen besorgst oder eine Kerze anzündest und den Tee schon einmal aufkochst, bevor es klingelt - überlege Dir schon einmal, wie Du Dir selbst einen schönen Rahmen schaffen kannst für Dein LOVE YOURSELF MORE Ritual. Auch ok, wenn Du nicht der Typ für Rituale bist, dann eben ohne. Genauso, wie es für Dich passt!

Wenn Du soweit bist, kann es los gehen. Ich wünsche Dir viel Freude auf Deiner eigenen Reise. Für mich ist es immer wieder das schönste Geschenk, mir für mich selbst Raum zu schaffen und mich mit mir selbst zu beschäftigen. LOVE YOURSELF MORE eben. Ich wünsche Dir, dass es Dein Herz genauso erfüllt wie meines!